Geschäftsleiterin und Inhaberin Ursula Wieser

 
DSC07575.jpg

Prägende Stationen meines Lebens

Im Detailhandelsgeschäft meiner Eltern bekam ich mit, was es heisst, zuvorkommend und kundenorientiert zu arbeiten.

In der Ecole d’infirmières de La Source in Lausanne lernte ich den Pflegeberuf in der hochstehenden Qualität, wie es Privatpatienten und Ärzte einforderten, und wie ich ihn heute noch verstehe. Und wir sprechen französisch.

In der Schule für Angewandte Gerontologie SAG habe ich den Menschen im Allgemeinen und den alten Menschen im Besonderen in seiner Vielfältigkeit von Körper, Seele, Geist, sozialem und materiellen Umfeld verstehen gelernt.

In der Schule für Betagtenbetreuung sbt von Curaviva merkte ich als Klassenlehrerin, wie wichtig es mir ist, dass aktuelles gerontologisches Fachwissen weitergegeben und in der Praxis umgesetzt wird.

An der Hochschule Luzern konnte ich mir strategisches und vorausschauendes Wissen aneignen, was mich dazu ermutigte, zu eigenen Gedanken zu stehen und eigene Wege zu gehen.

Meine Kinder ermöglichten es mir, mitzuerleben, wie Menschen sich positiv entwickeln, wenn sie in ihrer Einzigartigkeit geachtet, unterstützt und begleitet werden. Diese Erkenntnis ist die Basis meiner Berufsarbeit.


Berufliche Tätigkeiten:

  • Pflegefachfrau HF in Spital, Alters- und Pflegeheim und Spitex

  • Bildungs- und Qualitätsbeauftragte

  • Leitung Pflegedienst

  • Geschäftsleitung Alters- und Pflegeheim

  • Leitung Projekte

  • Klassenlehrerin Schule für Betagtenbetreuung

Ausbildungen:

  • Diplomierte Pflegefachfrau HF Ecole de La Source, Lausanne 1982

  • Dipl. Gerontologin SAG, Pro Senectute Schweiz 1998

  • Ausbildnerin mit eidg. Fachausweis SVEB II 2004

  • MAS Management im Sozial- und Gesundheitswesen, Hochschule Luzern 2011


In meiner Freizeit bin ich gerne

  • im Garten, den ich seit 20 Jahren biologisch bewirtschafte

  • mit meinen Familienangehörigen in Kontakt

  • am Wandern in nicht zu anspruchsvollem Gelände

  • am musizieren an Klavier oder Akkordeon

Berufsrelevante Weiterbildungen:

  • Integrative Validation

  • Kiästhetik

  • Palliative Care

  • Gewaltfreie Kommunikation

  • Führungsweiterbildungen

  • Berufsbildnerausweis Schweiz